Start
Team
Service
Vorträge
Gesundheit
Datenschutzerklärung
Impressum
Diabetes
Ernährung
Reiseimpfberatung
Wellness
Selbsthilfegruppen




 
Ernährung aktiv
Power für die interne Abwehr

Regeneration ist die Basis optimaler Leistung

Nach jeder sportlichen Aktivität benötigt der Körper eine Erholungsphase, er muss sich regenerieren. Der Zeitumfang für die Regeneration ist abhängig von Art und Dauer der Belastung.

Während der Regeneration werden Muskelfibrillen erneuert und zusätzlich aufgebaut, erschöpfte Energiespender durch Zufuhr von Kohlenhydraten wieder aufgefüllt und das durch die Belastung beanspruchte Immunsystem gestärkt. Doch ein sich ständig wiederholendes Sportprogramm ohne vollständig abgeschlossene Regeneration ist einer der häufigsten Fehler im Sport.

Die sportliche Leistungsfähigkeit wird – trotz hoher Trainingsumfänge – durch eine unzureichende aktive Regeneration verringert, und der Gesamtorganismus kommt in einen katabolen (abbauenden) Zustand. Die Abwehrkräfte im Körper werden nicht stabilisiert, sondern gemindert.

Während der Hobbysportler durch moderate Belastungen sein Immunsystem stärkt, ist das beim leistungsorientierten Sportler nicht immer der Fall. Bei ihm steht die Leistungssteigerung durch Erhöhung der Trainingseinheiten im Vordergrund. Oft werden die Trainingseinheiten bei noch nicht vollständig abgeschlossener Regeneration durchgeführt. Dadurch wird das Immunsystem besonders strapaziert und bedarf besonderer „Pflege“ durch richtiges Essen und Trinken.